Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
Europäische Bürgerinitiative STOP TTIP
2015-08-17T23:50:36

Europäische Bürgerinitiative fordert Verhandlungsstopp bei TTIP und CETA

Wir sind ein Bündnis von über 480 europäischen Organisationen, die gemeinsam eine selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA durchführen. Wir sind der Ansicht, dass diese Handels- und Investitionsabkommen gestoppt werden müssen, da sie eine Gefahr für Demokratie, den Rechtsstaat, Arbeitnehmerrechte, sowie Umwelt- und Verbraucherschutz darstellen.

ÖJC solidarisiert sich mit netzpolitik.org
2015-07-31T14:56:28

Neues Polizeiliches Staatsschutzgesetz ermöglicht solche Verfahren künftig auch in Österreich.

Wien, 31. Juli 2015 - "Die Piefkes spinnen wieder einmal", so drastisch drückt ÖJC-Präsident Fred Turnheim seine Kritik an der Vorgangsweise der deutschen Bundesanwaltschaft aus, die gestern ein Strafverfahren gegen zwei Journalisten der Online-Redaktion netzpolitik.org wegen des Verdachts auf Landesverrat eingeleitet hat.

q/Talk spezial - Di. 2.Dez. every step you take
2014-11-28T23:16:08

„WAS MACHT IHR MIT MEINEN DATEN?"

Staat und Wirtschaft handeln illegal! Sie verletzen täglich unser Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung. Wer auch immer unsere Daten sammelt, gewinnt Macht über uns. Die Freiheit als Säule der Demokratie gerät ins Wanken. Der Datenschutz ist die zentrale Machtfrage des 21. Jahrhunderts.
q/Talk Di 30.Sep. 2014 - Schweigen ist Gold
2014-09-29T10:50:15
Über Kosten und Nebenwirkungen vermeintlicher Echtnamen-Pflicht
Neben ständigen Rufen nach immer mehr Videoüberwachung des öffentlichen Raums wird gebetsmühlenartig nach dem Verbot der Nicknames und dem Ende der Redefreiheit gerufen.
qTalk, Di 29. Juli, Und täglich grüßt das Murmeltier
2014-07-27T18:29:38

Fact-Finding-Mission zum Freihandelsabkommen TTIP


Wiedereinmal wird von Lobbyisten versucht hinter verschlossenen Türen Abkommen zu verhandeln die massiv unser aller Leben betreffen werden. Wann immer einer dieser Geheimverträge verhindert werden konnte taucht das gleiche Thema unter einem anderen Namen wieder auf.
Europäische Bürgerinitiative STOP TTIP
2014-07-15T14:09:12

Europäische Bürgerinitiative fordert Verhandlungsstopp bei TTIP und CETA


Am heutigen Dienstag (15. Juli) hat die 47. Europäische Bürgerinitiative (EBI) ihren Antrag auf Registrierung bei der Europäischen Kommission gestellt. Die Initiative „Stop TTIP“ fordert die EU-Kommission auf, dem EU-Ministerrat zu empfehlen, das Verhandlungsmandat über die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) aufzuheben und auch das umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) nicht abzuschließen. Hinter der Initiative stehen knapp 150 Organisationen aus 18 EU-Mitgliedsländern.
q/Talk spezial: Mi, 11.9.2013, Wir : Der Souverän
2013-09-06T16:42:45
WIR : DER SOUVERÄN, wir dürfen nicht die Fähigkeit zur Aufmerksamkeit, zum Diskurs und zur Sichtbarkeit im öffentlichen Raum verlieren. Es ist Zeit zu intervenieren.
Sa, 7.9. 2013 - Europaweite Demos gegen Überwachung
2013-09-03T22:35:25

Demokratie braucht mutige Menschen,

die die Pressefreiheit und Bürgerrechte verteidigen. Viele tausend mutige Menschen werden europaweit genau das tun. Am 7. September 2013 ruft das europaweite Bündnis "Freiheit statt Angst" zur Demonstrationen gegen Überwachung in ganz Europa auf.

Wer sich nicht wehrt hat schon verloren
bits4free - Mi. 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
2012-01-13T00:28:45
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?

Referenten:
* Daniel Reichert, Liquid Democracy e.V.,
* Judith Schoßböck, Zentrum für E-Governance, Donau-Universität Krems

Moderation
* Georg Markus Kainz, quintessenz
18. Jänner 2011, 20.00 (Einlass 19.00)
Raum D / Museumsquartier / MQ Wien
q/Talk, Di 23. Feb, Willkommen im Überwachungsstaat
2010-02-19T07:31:49
Der brave Bürger - oder das Recht auf eine eigene Meinung? * Elisabeth Grießler, Attac * Niklas Schinerl, Greenpeace erkunden gemeinsam mit Georg Markus Kainz, inwieweit das ins Haus stehenden Terrorismuspräventionsgesetz die Tätigkeit dieser Vereine betrifft und eventuell gefährdet. Datum: Di, 23. Februar 2010. Zeit: 20.00 (Einlass ab 19.00). Ort: Raum D / quartier21, QDK / Electric Avenue, MQ Wien. Plan: http://quartier21.mqw.at/uebersichtsplan/ -> Nr. 55.
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 /q/depeschen
more depeschen ...
 
 related kampaigns